Zum Inhalt springen

Texter Ravensburg

    Texter gesucht ÔÇô SEO-Texterin gefunden.

    Ich bin Anett, Texterin aus Ravensburg. Du willst nicht nur SEO-Texte schreiben lassen, sondern vor allem mehr Leads? Schlie├člich nutzt Suchmaschinenoptimierung nichts, wenn am Ende niemand klickt. SEO mit einem optimalen Nutzererlebnis zu verbinden ÔÇô das ist die hohe Kunst, f├╝r die du mich brauchst.

    Da du hier auf meinem Blog gelandet bist, verrate ich dir ein paar Tipps f├╝r Selbermacher. ­čśë Erfahre, wie du einen SEO-Text selber schreibst und welche Kriterien du dabei unbedingt beachten solltest. Lerne kostenlose Tools kennen und erfahre, wie du ChatGPT deine Texte schreiben l├Ąsst.

    Inhalt

    Warum ein Texter aus Ravensburg?
    Was macht einen guten Werbetexter aus?
    Was bringt mir ein SEO-Texter aus Ravensburg?
    Nach welchen Kriterien arbeiten SEO-Texter?
    Kostenlose Tools zur Optimierung deiner Texte
    Wie kann ich ChatGPT meine Texte schreiben lassen?

    Hinweis: Ich spreche mit diesem Text ausdr├╝cklich alle Geschlechter an und nutze stellvertretend das generische Maskulinum.

    Warum ein Texter aus Ravensburg?

    Der Vorteil eines lokalen Texters bzw. einer SEO-Texterin aus Ravensburg liegt auf der Hand, wenn du eine regionale Dienstleistung anbietest oder ein Ladengesch├Ąft in Ravensburg hast. Vom Schussenstrand bis zur Molldiete kenne ich die sch├Ânsten Orte der Stadt der T├╝rme. Ich wei├č, wie wichtig dem Ravensburger die Fasnet und sein Rutenfest sind, und welche Themen gerade in Ravensburg angesagt sind.

    Deine Kundschaft ist nicht regional? Trotzdem ist eine lokale Texterin auf jeden Fall ein Gewinn f├╝r SEO in Ravensburg. Vielleicht kenne ich dein Unternehmen schon und wei├č, was Menschen an deinen Dienstleistungen oder Produkten besonders sch├Ątzen. Auch wenn das nicht der Fall ist, steht einem pers├Ânlichen Kennenlernen nichts im Weg. Ich kann bei wichtigen Besprechungen deines Marketing-Teams dabei sein, sensible Informationen direkt vor Ort einsehen und hin und wieder vorbei schauen, wenn du dein Portfolio erweiterst.

    Videovorstellung Anett, Texterin und SEO-Texterin aus Ravensburg

    Was macht einen guten Werbetexter aus?

    Ein guter Texter bringt dein Angebot ohne Abschweifungen auf den Punkt. Dabei erkennt er deine Alleinstellungsmerkmale und spricht die Sprache deiner Zielgruppe.

    1. Schreibkompetenz: Ein guter Texter beherrscht mehr als die Grundlagen der Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung. (Dennoch sind 100% fehlerfreie Texte ab einer gewissen L├Ąnge nur im 4-Augen-Prinzip realistisch.)
    2. Kreativit├Ąt: Kreativit├Ąt ist entscheidend, um originelle Ideen zu entwickeln und ansprechende, einpr├Ągsame Texte zu verfassen.
    3. Zielgruppenverst├Ąndnis: Ein Texter sollte die Bed├╝rfnisse, Interessen und Erwartungen deiner Zielgruppe verstehen, um relevante Inhalte zu erstellen.
    4. Recherchef├Ąhigkeiten: Die F├Ąhigkeit, gr├╝ndliche Recherchen durchzuf├╝hren, ist wichtig f├╝r fundierte und informative Texte.
    5. Anpassungsf├Ąhigkeit: Ein guter Texter kann seinen Schreibstil und seine Tonalit├Ąt an verschiedene Zwecke und Plattformen anpassen, sei es f├╝r Blog-Beitr├Ąge, soziale Medien, wissenschaftliche Artikel oder Marketingmaterialien.
    6. Strukturierung: Texte sollten klar strukturiert und gut organisiert sein, um die Lesbarkeit zu verbessern und die Botschaft effektiver zu vermitteln.
    7. Verst├Ąndliche Kommunikation: Ein guter Texter kann komplexe Ideen in klare Sprache verpacken, aber auch bei einem Fachpublikum das n├Âtige Fachvokabular auspacken.
    8. Empathie: Die F├Ąhigkeit, sich in die Perspektive des Lesers zu versetzen, hilft Texte zu verfassen, die emotional ansprechen und den Leser in den Bann ziehen.
    9. Verwendung von Stilmitteln: Die geschickte Anwendung von Stilmitteln wie Metaphern, Analogien und rhetorischen Fragen kann Texte interessanter und ├╝berzeugender machen.
    10. Ein breites Allgemeinwissen: Je breiter das Wissen eines Texters ist, desto besser kann er in verschiedenen Themenbereichen schreiben.

    Was bringt mir ein SEO-Texter aus Ravensburg?

    Als SEO-Texterin wei├č ich, wie ein Text aufgebaut sein muss, damit Suchmaschinen ihn verstehen. Das alleine sorgt nicht gleich f├╝r ein gutes Ranking, aber es ist die Grundvoraussetzung. Ohne entsprechend optimierte Inhalte hast du keine Chance auf Sichtbarkeit bei Google!

    SEO in Ravensburg gelingt am leichtesten mit einer Werbetexterin und SEO-Expertin aus Ravensburg. ­čÖé Denn auch Verlinkungen spielen eine wichtige Rolle zur St├Ąrkung deiner Seite ÔÇô und Links von lokalen Unternehmen sind Gold wert bei der Positionierung deiner Marke in Ravensburg.

    Nach welchen Kriterien arbeiten SEO-Texter?

    Egal ob Bildtitel, Metabeschreibungen oder tats├Ąchlicher Content ÔÇô Texte sind die Grundlage der Suchmaschinenoptimierung. Sie verraten Google & Co., worum es auf deiner Website geht. Um nichts zu vergessen, gehen SEO-Texter strukturiert vor. Dabei sind folgende Punkte besonders wichtig:

    • Keywordanalyse: Am Anfang jedes Textes steht die Identifikation sinnvoller Keywords. Welche Schlagw├Ârter sucht deine Zielgruppe und wie stark ist die Konkurrenz um diese Keywords? Gibt es eine Nische, f├╝r die du dich platzieren kannst?
    • WDF*IDF-Analyse: Welche W├Ârter tauchen h├Ąufig in Verbindung mit deinem Keyword auf? Durch die Verwendung dieser W├Ârter kann die Suchmaschine leichter die Relevanz deiner Inhalte f├╝r dein ausgew├Ąhltes Keyword einsch├Ątzen. Der Wert dieser Ma├čnahme gilt als umstritten. Sie schadet aber keinesfalls.
    • Textstruktur: Grunds├Ątzlich gilt – je weiter oben und je weiter vorne dein Keyword vorkommt, desto relevanter ist es. Die Verwendung in ├ťberschriften, Unter├╝berschriften und Metadaten (Snippets, Alt-Tags, Beschriftungen, Bildtitel etc.) muss stimmig sein. Zudem sollten Abs├Ątze eine gewisse L├Ąnge nicht ├╝berschreiten und Tabellen, Listen, Fettungen, Bilder etc. tragen zur Auflockerung und besseren Scanbarkeit deines Textes bei.
    • Keyworddichte: Sie gibt an, wie h├Ąufig dein Keyword im Text auftauchen sollte. Als optimal gelten 3% bis 5%, aber das ist nur eine grobe Faustregel. Eine sinnvolle Verteilung ist wichtiger.
    • Websitestruktur: Zur Textoptimierung z├Ąhlen auch die sinnvolle Platzierung des Textes innerhalb deiner Websitestruktur sowie interne Verlinkungen. Zum Beispiel verlinke ich diesen Blogbeitrag in meiner Blogkategorie „Regional“, die als Unterpunkt im Hauptmen├╝ auftaucht. Au├čerdem verlinke ich aus diesem Artikel auf ├Ąhnliche Themen.
    • Nutzerfreundlichkeit: Bei all den strukturellen Themen darf die Nutzerfreundlichkeit nicht leiden! Nur wenn ein Text auch Spa├č macht oder interessant ist, animiert er zum Klicken. Dabei spielt die Suchintention deiner Nutzer eine gro├če Rolle. Sucht dein Zielpublikum in erster Linie Informationen oder Produkte zum Kauf? Versetze dich in die Lage deines Nutzers und ├╝berlege, was dich zum Klicken animieren w├╝rde.

    Du siehst, der Job eines SEO-Texters ist nicht ganz einfach. Zum Gl├╝ck gibt es Tools, die uns die Arbeit etwas erleichtern.

    Kostenlose Tools zur Optimierung deiner Texte

    Verschiedene SEO-Tools k├Ânnen dir bei der Suchmaschinenoptimierung von Texten helfen ÔÇô zumindest bis zu einem gewissen Grad. Wenn dir dein Menschenverstand nach der 100sten Anpassung deines Textes sagt, dass sich das Tool irrt, dann hast du wahrscheinlich recht.

    Ich nutze das WordPress Plugin Yoast zur Pr├╝fung meiner Texte. Es wei├čt mich darauf hin, wenn ich zu viel Passiv verwende, wenn ich externe Links vergessen habe oder meine Keywords nicht sinnvoll verteilt sind. Allerdings erkennt Yoast die weibliche Form eines Wortes nicht an. Wenn ich von mir als „SEO-Texterin aus Ravensburg“ spreche, meckert Yoast also, dass ich mein Keyword nicht ber├╝cksichtige. Google ist da zum Gl├╝ck schon etwas schlauer.

    Wenn du kein WordPress nutzt, kannst du deine Texte auch mittels Webapplikation pr├╝fen lassen. Die Wortliga bietet beispielsweise ein Tool zur Lesbarkeitsanalyse. Bei Seolingo findest du eine Webanwendung zur Messung der Keyworddichte.

    ChatGPT kann deine Texte sogar auf verschiedenste Parameter pr├╝fen. Das AI-Tool ist allerdings nicht so selbsterkl├Ąrend, wie gelegentlich dargestellt. Du brauchst etwas Erfahrung im Umgang mit der AI.

    Wie kann ich ChatGPT meine Texte schreiben lassen?

    Ich liebe ChatGPT und verwende es t├Ąglich, aber als Texterin bin ich sehr kritisch mit den Ergebnissen der KI und schreibe meine Texte am Ende doch selbst. Ich nutze ChatGPT beispielsweise zur Ideenfindung, wenn ich eine Blockade habe, oder f├╝r alternative Schreibweisen, zum Auff├╝llen von Stichpunkten und sogar zum Vorschreiben von Texten, wenn ich mich in ein Thema einarbeite. Ich muss aber jeden Satz auf seinen Wahrheitsgehalt pr├╝fen, weil die KI h├Ąufig Quatsch erz├Ąhlt. Zudem feile ich viel am Textaufbau und an den Formulierungen herum.

    Wem das Schreiben nicht liegt, sollte das Texten auf jeden Fall der KI ├╝berlassen (wenn das Budget nicht f├╝r eine Texterin reicht ­čśë ). Dabei ist es wichtig, der k├╝nstlichen Intelligenz m├Âglichst pr├Ązise Anweisungen zu geben ÔÇô die so genannten Prompts. Die Verkettung verschiedener Prompts erh├Âht die Qualit├Ąt des Ergebnisses.

    Verketteter Prompt f├╝r einen SEO-Text: Schreibe einen suchmaschinenoptimierten Blogbeitrag mit 600 W├Ârtern zum Keyword „Texter Ravensburg“. Kennzeichne ├ťberschriften und Fettungen mit tags <> Nutze kurze S├Ątze. Baue zwei Abs├Ątze mit Stichpunkten ein. Sprich den Leser mit du an. Baue an drei Stellen einen Call to Action ein.

    Dieses Beispiel kannst du an deine Bed├╝rfnisse anpassen und beliebig erweitern. ChatGPT wird dir einen brauchbaren Text liefern, den du nach Belieben anpassen kannst. Um wirklich auf die gew├╝nschte Anzahl an W├Ârtern zu kommen, nutze den Button „continue generating“.

    Dir raucht der Kopf und ChatGPT tut irgendwie auch nicht, was du willst? Melde dich einfach bei mir. ­čÖé